Jahreshauptversammlung des Ortsverbands Kressbronn/Eriskirch war erfolgreich

Mit so vie­len Gästen hät­ten wir nicht gerech­net. Der Saal des Gasthofs zur Kapelle in Kressbronn war gut besetzt. Neben der erfor­der­li­chen Neuwahl des Vorstands nahm der Tätigkeitsbericht des Vorstands der letz­ten 2 Jahre einen brei­ten Raum ein. In einer Power Point Präsentaion (ist bei­gefügt) wur­den die wesent­li­chen Inhalte unse­rer kom­mu­nal­po­li­ti­schen Arbeit aus­führ­lich dar­ge­stellt und im Anschluß auch mit den Mitgliedern und Gästen diskutiert.

Tatsache ist, dass sich die GRÜNEN im als Einzige kon­se­quent für den - und auf den Grundlagen der Landesverfassung ein­set­zen. Dem ent­spre­chend ist der Vorstand sehr hart­nä­ckig in vie­len Themen, die nicht zum Wohle der behan­delt werden.

Nachdem der bis­he­ri­ge Vorstand (sie­he Bild oben) ein­stim­mig ent­las­tet wur­de, wur­de die Neuwahl des Vorstands in offe­ner Abstimmung durch­ge­führt. Die bis­he­ri­gen Vorstände Silvia Queri, Sabine Witzigmann und Hans Steitz wur­de ein­stimm­mig für die nächs­ten 2 Jahre gewählt. Vorstandsmitglied Marc Heintz stell­te sich wegen Familiennachwuchs und ander­wei­ti­ger Vereinstätigkeit nicht mehr zur Wahl und wur­de mit Dank aus dem Amt verabschiedet.

Vortrag-2016-bis-2018 2

Presseartikel vom 21 November 201820181121

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren