Neuer Radweg entlang der Bahnlinie (Folge 12)

Der Bodenseeradweg ist teils­ei­se sehr stark fre­quen­tiert. Insider ken­nen die Möglichkeit, von Kressbronn links des Bahndamms nach Lindau zu kom­men, ohne den Bodenseeradweg zu benut­zen. Von Kressbronn bis Langenargen wäre es mög­lich, die­se Verbindung in Richtung Langenargen rechts des Bahndamms zu erwei­tern. Dazu wäre aber eine ent­spre­chen­de Beschilderung nötig.

Lösungsmöglichkeit:

Der Radweg von Nonnenhorn her kom­mend über­quert die Seestraße an der Bahnschranke und führt über den Bahnhofsvorplatz in die Heidachstraße, von dort wei­ter ganz bis zum Ende und zur Einmündung in einen unbe­fes­tig­ten Fahrweg (sie­he Foto). Über die­sen Fahrweg gelangt man immer rechts der Bahnlinie nach Gohren und von dort wei­ter nach Langenargen. Vorteil: wenig Radverkehr

Artikel kommentieren